MBI5124 Treiber IC für kommerzielle LED-Anzeige

Der MBI5124-Treiber-IC ist für LED-Anzeigen ausgelegt, die bei niedrigem Strom arbeiten müssen und die Lichtstärke jedes Kanals entsprechen. Es bietet Versorgungsspannung und akzeptiert CMOS-Logik-Eingang bei 3,3 V und 5,0 V, um den Trend der geringen Leistungsaufnahme zu erfüllen. MBI5124 enthält einen seriellen Puffer und Daten-Latches, die serielle Eingangsdaten in ein paralleles Ausgabeformat umwandeln. Bei der Ausgangsstufe MBI5124 sind sechzehn geregelte Stromanschlüsse so ausgelegt, dass sie einheitliche und konstante Stromsenken für das Ansteuern von LEDs in einem großen Bereich von V F- Variationen liefern . Außerdem integriert MBI5124 die Vorladeschaltung, die das Geisterbild entlasten kann.

MBI5124 bietet den Anwendern eine große Flexibilität und Geräteleistung bei der Verwendung von MBI5124 in ihrem Systemdesign für LED-Display-Anwendungen, z. B. LED-Panels. Es akzeptiert einen Eingangsspannungsbereich von 3,3 V bis 5 V und hält einen konstanten Strom von 1 mA bis 25 mA, bestimmt durch einen externen Widerstand, R ext , der dem Anwender Flexibilität bei der Steuerung der Lichtintensität von LEDs ermöglicht. MBI5124 garantiert maximal 17V am Ausgangsport. Die hohe Taktfrequenz, 25 MHz, erfüllt auch die Systemanforderungen einer hochvolumigen Datenübertragung.


IC.jpg