Clear Channel Airports starten in-Airport Digital Signage TV-Kanal

Clear Channel Airports starten in-Airport Digital Signage TV-Kanal

Digital Signage-Technologie fährt eine neue Art von In-Airport-TV-Kanal, der von Clear Channel Airports und connectiVISION Digital Networks in Flughäfen in den USA pilotiert wird

Powered by Harris Broadcast InfoCaster Hardware und Software, wird ClearVision eingerichtet, um eine Mischung aus Netzwerk-und Kabel-Broadcast-Programmierung, in-house produzierte Inhalte, regionale News und lokale Werbung auf einzigartigen Marken-Kanäle für jeden Flughafen zu liefern.

Bisher hat ClearVision Broadcast-Dienste an den großen Flughäfen in Raleigh, NC gestartet; Dallas; Und New Orleans, mit dem Flughafen in Cleveland, um in den nächsten 60 Tagen zu leben, laut David Tetreault, Chief Operating Officer bei ClearVision / connectiVISION.

Clear Channel Airports und connectiVISION Partnerschaften, um den Appetit in Flughäfen sowohl national als auch weltweit für eine neue Art zu informieren, zu erziehen und unterhalten Reisende unterwegs, Tetreault sagte in einem aktuellen Interview.

"Wir sind wirklich auf dem Weg gegangen, nur Sender zu sein, aber in der weg von der Heimat-Arena, und gehen in Veranstaltungsorte, wo die Leute tatsächlich sitzen und fernsehen können", sagte er. "Also sind wir gerade mit dem Gedanken fertig geworden, dass wir das wie ein traditionelles Fernsehsender ausführen würden, das mit Affiliates im ganzen Land tätig war."

So bietet ClearVision, was im Wesentlichen ein Netzwerk-Feed zu seinen Affiliates (die Flughäfen) in verschiedenen Städten, mit jedem Affiliate auch mit Platz für lokalisierte Nachrichten, Programmierung und Werbung, die einzigartig sind, um jeden Standort zu führen.

Laut Tetreault zieht connectiVISION Inhalte von mehr als 200 Content-Anbietern, darunter alle großen Netzwerke sowie viele der Kabelnetze und einige Premium-Online-Content-Anbieter, mit einem Großteil der Inhalte, die in "Minisoden" für die 18-Stunden-Übertragung verkürzt wurden Tag des Netzes Und die Programmierung ist tagsüber, wie ein regelmäßiger Fernsehsender, mit Morgennachrichten und Talk, Tag, Primetime und Late Night Programmierung von 6 Uhr bis Mitternacht, mit Wiederholungen über Nacht.

ClearVision hat auch Angebote mit lokalen Fernsehsendern, so weit alle von ihnen CBS Affiliates, um lokale News-Updates, sowie Angebote, um Highlights aus lokalen Sport-Franchise-und Teams, sagte er.

Die Art und Weise, wie jede Stunde des Inhalts zusammenbricht, sagte Tetreault, dass jeder von 45 Minuten Inhalt, 12 Minuten lokale, regionale und nationale Anzeigen und drei Minuten, die zurück zum Flughafen selbst für Vor-Ort-Branding oder Promotion gehen.

"Es ist ein einzigartiges Werkzeug jenseits nur ein großer Fernsehdienst und ein guter Weg, um die Wartezeit ihrer Passagiere zu verbessern", sagte er. "Es wird auch ein Werbemittel, das die Flughäfen für was auch immer Messaging oder Promotion verwenden können, die sie wollen."

Harris 'InfoCaster Digital Signage Paket wird verwendet, um alle Elemente der Sendung zusammenzubringen, so Harris-Sprecher Brian Galante: "Es bietet ihnen die dynamischen Werkzeuge, die sie benötigen, um eine lokalisierte Sendung für jeden Flughafen zu schaffen."

"InfoCaster ermöglicht connectiVISION zu bauen und erstellen Sie einen einzigartigen Marken-Kanal für jeden Flughafen im Netzwerk, so dass, was Reisende in den Flughafen in Dallas sehen ist nicht unbedingt, was Reisende sehen, auf dem Flughafen in Raleigh", sagte er. "Diese einzigartige Fähigkeit, Inhalte zu lokalisieren, ist, was sie von anderen Flughafen-Netzwerken abhebt ... Sie sind wirklich mit fortgeschrittenen Digital Signage-Technologie, um eine echte Sendung zu bauen."

ClearVision debütierte im vergangenen Herbst in Raleigh-Durham International Airport und hat sich schnell verbreitet.

"ClearVision bringt Airport-Entertainment in die Neuzeit und stellt einen wahren Spiel-Wechsler für die Flughafen-Werbung in den USA dar", sagte William Eccleshare, CEO von Clear Channel Outdoor Holdings, in einer Ankündigung des Raleigh-Durham-Einsatzes. "Es ist das jüngste Beispiel dafür, wie Clear Channel Outdoor weiterhin künftige, wegweisende Lösungen für den Out-of-Home-Markt entwickelt und liefert. Clear Channel Outdoor ist bestrebt, Technologie zu nutzen, um unseren Werbetreibenden dabei zu helfen, die Verbraucher in den USA und in den USA zu erreichen Welt."

Mit Blick auf die unmittelbare Zukunft, ist das Ziel, eine starke nationale Fußabdruck mit Flughäfen im ganzen Land zu bauen, sagte Tetreault. Das neue Netzwerk sucht sowohl auf Flughäfen, wo Clear Channel Airports bereits eine Präsenz und Flughäfen hat, wo andere Outdoor-Werbetreibende die Werbekonzession haben können, aber wo ClearVision in der Lage sein wird, andere Flughafen-Netzwerk-Programmieranbieter zu ersetzen oder einen zu bieten, wo es keine gibt. (Zum Beispiel bei Dallas Love Field hat JCDecaux noch die Werbung, aber ClearVision ersetzt CNNs Programmierung auf Digital Signage Screens rund um den Flughafen.)

Sogar weiter unten die Straße, aber das Ziel ist über Flughäfen und Gesundheitsversorgung (wo connectiVISION auch bereits präsent ist) in andere High-Dwell-Zeit-Vertikalen, zum Beispiel Luxus-Autohaus, erweitert, sagte Tetreault.

"Unsere Ziele über die Langstrecke sind, die Vernetzung von Netzwerken in anderen vertikalen mit einem ähnlichen Modell zu beginnen, aber es nach Verweilzeit und Umwelt und Demographie zu beschränken", sagte er. "Wir sehen uns vor Ort über Flughäfen hinaus, jenseits der Gesundheitsversorgung, aber in Bereiche, in denen es genügend Verweilzeit gibt ... Wir stellen uns vor, Fernsehsendungen zu schaffen, die für Marken und die Umgebungen, in denen diese Marken existieren, sehr spezifisch sind."